Achtsamer Adventskalender

Adventskalender Achtsamkeit

Die besinnliche, stille Zeit im Advent ist perfekt dafür geeignet, um sich 24 Tage lang in Achtsamkeit zu üben.

Sicher haben Sie schon von Achtsamkeit gehört, diese ursprünglich aus dem Buddhismus stammende Praxis gilt beinahe schon als eine Art „neuer Glücksformel“ und liegt absolut im Trend.

Achtsamkeit kann so vieles, behaupten die Experten: Sie macht uns gesünder, entspannter und glücklicher, lässt uns das Leben mehr genießen – die Achtsamkeit bereichert uns in vielerlei Hinsicht.

Zu viel versprochen? – Probieren Sie es doch selbst mal aus. Der Adventskalender der Achtsamkeit hilft Ihnen dabei – mit einem kurzen Impuls oder einer kleinen Übung pro Tag. Ob Atem, Vorlesen, Autofahren oder Metta-Meditation: Erleben Sie, wie spannend und vielfältig das Thema Achtsamkeit tatsächlich sein kann – und vergessen Sie nicht, sich die To-Do-List für achtsame Feiertage abzuspeichern!

P.S.: Auch unser guter alter Adventskalender der 24 Wortgeschenke erfreut sich immer noch großer Beliebtheit – wenn Sie ihn noch nicht kennen, finden Sie hier das erste „Türchen“ …

(Text: © M. Steininger, Die Persönliche Note 2018, Foto: © Pixabay.com)

Novemberinspiration: „Luftraustage“

Graue Wintermonate wie der November sind berüchtigt dafür: Für die „Luftraustage“ – kennen Sie die auch? Und wenn ja, hätten Sie gerne ein paar praktische Tipps, um diese „Luftraustage“ mit ein bisschen mehr Leben – und ein bisschen mehr Freude – zu füllen?

Lesen Sie doch bitte weiter:

Novemberinspiration: Luftraustage (Die Persönliche Note)

Wenn Ihnen dieser kleine Montagsmutmacher gefällt, dürfen Sie ihn gerne abspeichern, mitnehmen, weitergeben und so vielleicht auch andere Menschen inspirieren.

(Für private Zwecke ist die Druckvorlage frei nutzbar. Mit Rechtsklick auf die Grafik wird diese auf Ihrer Festplatte abgespeichert.)

Übrigens: Auch wenn das „Luftraustage“-Rezept simpel klingt – die Tipps funktionieren wirklich!

Claudia Croos-Müller, Fachärztin für Neurologie und Psychotherapie, bestätigt das in Ihrem empfehlenswerten Ratgeber:  Kopf hoch – das kleine Überlebensbuch: Soforthilfe bei Stress, Ärger und anderen Durchhängern – nicht umsonst ist dieses (übrigens auch sehr verschenktaugliche!) Mini-Buch Amazon-Bestseller in der Kategorie „Stress“!

(Text & Design: M. Steininger – Die Persönliche Note, 2018)

Textideen für die Hochzeitskarte: Schlicht, aber von Herzen

 

Sie möchten den Glückwunsch für eine Hochzeitskarte formulieren, doch es fehlen Ihnen die richtigen Worte?

Kein Grund, um sich den Kopf zu zerbrechen! In diesem Beitrag finden Sie 10 gelungene Formulierungen, die Sie einfach übernehmen oder nach Ihren Bedürfnissen abwandeln können.

Wetten, dass Sie so mühelos auf weitere gute (Text)Ideen kommen?

Zugegeben, dieses Wortspiel ist nicht originell, aber es passt einfach gut:

Wird auch Zeit, dass ihr euch endlich traut – herzlichen Glückwunsch, Kristine und Peter!

Ein einfacher Segenswunsch – und die Worte, auf die es ankommt für eine glückliche Ehe:

Mögen euch Liebe, Glück und Harmonie euer ganzes Leben lang begleiten, meine Lieben!

Sagen Sie es doch einfach kurz und treffend:

Ich wünsche euch, dass ihr gemeinsam sehr, sehr glücklich werdet, liebe Sara und lieber Konstantin!

Wir freuen uns mit euch, ihr beiden! Alles Liebe und die besten Wünsche zur Hochzeit!

Wie schön, euch beide so glücklich zu sehen, Heidi und Jo – möge das immer so bleiben!

Nehmen Sie Bezug auf die gemeinsame Zukunft des Paares:

Eine gemeinsame Zukunft voller Liebe und Freude wünsche ich euch, meine Lieben!

Auf eine wundervolle gemeinsame Zukunft, Leni und Lukas!

Möget ihr einander ein Leben lang Stütze und Halt sein – auf eine wundervolle gemeinsame Zukunft, Leni und Lukas!

Traditionell und auch für christliche Eheschließungen richtig formuliert:

Mögen euer Glück und eure Liebe für immer und ewig halten, Sara und Konstantin!

Sagen Sie es einfach und von Herzen:

Meine Lieben, ich wünsche euch alles Glück der Welt!

Noch nicht die richtige Idee dabei? – Weitere passende Formulierungen finden Sie im Versefinder oder diesen Beiträgen:

Textideen für Glückwünsche zur Hochzeit

Glückwünsche zur Verlobung

(Text: © M. Steininger / Die Persönliche Note 2018)