Für die beste Freundin, Mama, die Patentante, die oder die Schwester: Die Briefbox ist eine liebevolle Geschenkidee zum Selbermachen

Briefbox als originelle Geschenkidee

Jeder freut sich über Post!

Verschenken Sie doch einmal eine Schachtel voller Briefe – Briefe, die Sie selbst geschrieben haben.

Eine kleine selbstgestaltete Schachtel ist als Behälter völlig ausreichend. Sie können die Briefe auch einfach mit einer hübschen Schleife zu einem kleinen Brief-Paket zusammenbinden.

Es brauchen nicht mehr als fünf oder vielleicht sieben, maximal zehn Briefe zu sein, um die Briefbox zu füllen.

Die Briefbox: Ideen für persönliche Briefe

Füllen Sie jedes Briefkuvert mit einem Inhalt Ihrer Wahl – persönliche Zeilen, die Sie selbst geschrieben haben. Es dürfen aber auch andere Texte sein, die Sie gerne weitergeben möchten:

  • ein bedeutungsvoller, interessanter Ausschnitt aus einer Zeitschrift oder Zeitung

  • ein Meditationstext

  • ein Gedicht

  • ein Liedtext

  • eine Zeichnung

  • ein Koch- oder Backrezept

  • eine schöne Postkarte

  • ein selbstgebasteltes Lesezeichen

  • ein Gutschein

  • ein kleiner Geldschein (mit der Aufforderung an den Empfänger, sich doch auch mal etwas Gutes zu gönnen)

Tipp: Vielleicht finden Sie auch unter unseren kostenlosen Downloads eine passende Vorlage, die Sie gerne für Ihre Briefe verwenden möchten.

Füllen und gestalten Sie die Umschläge ganz nach Belieben – vielleicht möchten Sie für jeden Brief unterschiedliches Briefpapier benutzen?

Motivation, Inspiration, Dankeschön: Ein Brief für jeden Anlass

Tipp: Besonders gut eignen sich themenbezogene Briefe, die der Empfänger je nach Bedarf und Stimmungslage selbst auswählen kann. Gestalten Sie zum Beispiel einen Brief zum Thema „Inspiration“, vielleicht einen Brief als Ermunterung an grauen Tagen, einen Brief zum Mutmachen, … Der Empfänger kann auf diese Weise selbst entscheiden, an welchen Tagen er welchen Brief öffnen möchte.

Auch für Kinder ist eine Briefbox voller Überraschungen eine schöne Geschenkidee

Kinder lieben Überraschungen und freuen sich über viele Kleinigkeiten, die sich im Briefkuvert gut unterbringen lassen – denken Sie neben Ihren persönlichen Zeilen z.B. an

  • eine von Ihnen verfasste (kurze) Geschichte

  • einen Liedtext

  • einen Ausschnitt aus einem Kinderbuch, das Sie besonders mögen

  • bunte Aufkleber

  • eine Anziehpuppe aus Papier

  • Fotos und/oder Poster vom Lieblingstier

  • eine Urkunde (z.B.: „Was mir an dir gefällt“, „Du bist der/die beste …“)

Mehr über den persönlichen Brief, seine Varianten und warum er so eine ideale Geschenkidee ist, können Sie übrigens in diesem Beitrag lesen: Ein persönlicher Brief als liebevolle und herzliche Geschenkidee

Übrigens: Eine ähnliche Geschenkidee, die Sie leicht selbst gestalten können, ist der Überraschungskalender.

(Text: © M. Steininger – Die Persönliche Note, Foto: © condesign – Pixabay)