Tolle Geschenke bekommen? – Danke sagen!

Weihnachten: Danke sagen

Hat es der Weihnachtsmann in diesem Jahr besonders gut mit Ihnen gemeint? Sind Sie mit einem großzügigen Geschenk überrascht worden? Hat Ihnen zu diesem Weihnachtsfest ein lieber Mensch eine große Freude gemacht? Wenn ja, möchten Sie sich vielleicht gerne bedanken.

Zwei originelle Ideen, um Danke zu sagen, stellt Ihnen dieser Beitrag vor.

Danke sagen – auf humorvolle Weise

Zur privaten Nutzung können Sie diese Texte selbstverständlich gerne übernehmen und nach Ihren Bedürfnissen anpassen.

Nett und humorvoll ist es, dem „Weihnachtsmann“ einen kleinen Dankesbrief zu schreiben – Sie könnten zum Beispiel so formulieren:

Danke, lieber Weihnachtsmann,
dass du auch in diesem Jahr so großzügig an mich gedacht hast.
Auf dich ist einfach Verlass! Wie immer hast du es geschafft,
meine geheimsten Herzenswünsche zu erraten
und mir eine riesengroße Freude gemacht.
Ein ganz ♥liches Dankeschön von deiner/deinem …

Ein kleiner Reim passt immer gut – besonders zu Weihnachten!

Still und heimlich in der Nacht
hat mir einer was gebracht.
Ach, der hat an mich gedacht
und mich richtig froh gemacht!
Danke, lieber Weihnachtsmann!

Diese beiden kurzen Dankesbotschaften eignen sich vor allem dann, wenn Sie sich bei jemandem bedanken möchten, den Sie gut kennen.

Möchten Sie es jedoch richtig „professionell“ angehen, was das Dankesagen betrifft, können Ihnen diese Beiträge bestimmt weiterhelfen:

Danke sagen – auf Giraffenart und in Giraffensprache

Einen Dankesbrief schreiben – wie man es richtig macht

(Text: © M. Steininger – Die Persönliche Note 2016, Foto: © PublicDomainPictures – Pixabay)