Kulinarische Geschenkideen finden – schnell und mühelos mit diesem einfachen Trick!

kulinarisch, geschenkideen, essen, spezialität, geschenk, schenken

Kulinarische Geschenkideen eignen sich für fast jeden Geschenkanlass und für fast jeden Geschenkempfänger. Die einzige Voraussetzung: Sie sollten ungefähr wissen, was der Beschenkte mag, verträgt und essen darf.

Es gibt einen ganz einfachen „Trick“, der Ihnen dabei helfen kann,  schnell und mühelos eine originelle kulinarische Geschenkidee zu finden:

Nutzen Sie Ihren Ortsvorteil und Ihr ganz besonderes Expertenwissen!

Wie das gemeint ist, beschreiben die folgenden praktischen Tipps:

  • Nutzen Sie die Urlaubszeit und kaufen Sie auf Vorrat ein: In Ihrer Urlaubsregion gibt es sicherlich lokale Spezialitäten, die sich gut zum Verschenken eignen. Nahrungsmittel, die lange haltbar sind und im Koffer nicht zu viel Platz wegnehmen, lassen sich später wunderbar als Geschenk nutzen. Je exotischer und ungewöhnlicher desto besser!
  • Denken Sie an regionale Spezialitäten aus Ihrer eigenen Heimatregion: Was gibt es hier, das es sonst nirgendwo zu kaufen gibt? Fällt Ihnen etwas ein, mit dem Sie den Empfänger Ihres Geschenks überraschen könnten?
  • Lassen Sie sich regionale Märkte und Veranstaltungen nicht entgehen: Beim „Provenzalischen Markt“, dem „Afrika-Fest“ oder auch dem wöchentlichen Bauernmarkt finden Sie sicher manch ausgefallene Köstlichkeit, mit dem Sie dem Empfänger Ihres Geschenks eine Freude machen könnten.
  • Rufen Sie sich doch mal Ihre eigenen „Geheimtipps“ ins Gedächtnis: Haben Sie vielleicht einen Lieblingsbäcker, auf dessen knusprige Brezeln Sie schwören? Kaufen Sie regelmäßig frischen Ziegenkäse im Bauernladen oder bekommen leckeren Honig vom Imker aus dem Nachbarort? Denken Sie daran: Nicht jeder weiß, was Sie wissen. Die besten Geheimtipps anderer Internet-User finden Sie  übrigens bei Qype, dem Empfehlungsportal.
  • Selbstgemachtes oder Selbstgezogenes kommt immer besonders gut an! Vielleicht haben Sie ja eigene bewährte Rezepte, die Sie nutzen können, ansonsten: Fragen Sie doch einfach mal im Freundes- oder Bekanntenkreis nach Tipps und Anregungen! Und es muss auch gar nicht unbedingt gekocht oder gebacken werden: Verschenken Sie doch einfach mal einen Teil Ihrer Obst- oder Gemüseernte. Gerade Menschen, die selbst keinen Garten haben, wissen frisches Obst und Gemüse oft besonders zu schätzen.

Zum Weiterlesen:

Eine richtig süße Geschenkidee: Schokolade tut Körper und Seele gut

Hochwertige Pflanzenöle als wunderbar variable Geschenkidee

(Text: © M. Steininger, Foto: © nazreth, Agentur: stock.xchng)