Geschenkidee: Der Geschenkkorb und wie man ihn variieren kann (Teil 3)

Der Geschenkkorb ist eine wunderbar flexible Geschenkidee. Er passt zu fast jedem Empfänger und fast jeder Gelegenheit. Eine Vielzahl an kreativen Ideen haben wir bereits in den ersten beiden Teilen unserer Geschenkkorb-Serie für Sie zusammengestellt.

Dieser Beitrag beschäftigt sich mit Gestaltungsideen für und Alternativen zum Korb:

Denn das Wort Geschenkkorb sollte man nicht zu wörtlich nehmen. Es gibt auch viele andere praktische Behälter und Verpackungsideen, die sich zum Gestalten von Geschenksets jeder Art gut eignen.

Einige Anregungen:

Der Geschenkkorb – Dekoration

Körbe gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen – ein Korb kann aus Weide sein, aus Draht, aus Sisal, … Polstern können Sie Ihren Geschenkkorb zum Beispiel mit Papier, aber auch mit Naturmaterialien wie Moos. Oder wie wäre es zum Beispiel mit Stoff oder Handtüchern?

Auch beim Dekorieren Ihres Geschenkkorbs haben Sie viele Möglichkeiten: Stoff, Bänder, Schleifen, Efeu oder Blumen – Ihnen fällt garantiert noch mehr ein!

Sie sehen: Ein Geschenkkorb kann wunderbar individuell gestaltet werden – genau so wie es Ihnen und ganz besonders dem Empfänger gefällt!

Bei Amazon bestellen:

Alternativen zum Korb

Es muss jedoch nicht unbedingt immer ein Korb sein – wie wäre es zum Beispiel stattdessen mit …

… einer hübschen Truhe oder Box? (Besonders gut geeignet für Kinder, denn die Truhe oder Box kann anschließend mit Spielzeug, Schmuck, Kleidung etc. gefüllt werden.)

… einem dekorativen Tablett für die Küche?

Bei Amazon bestellen:

… einer Gefriertasche voller kulinarischer Köstlichkeiten, die sich der Empfänger bei Gelegenheit nur noch auftauen muss?

… einer Picknicktasche?

… einer Babybadewanne?

… einem Koffer? (Die Kostümkiste ist eine dazu passende Geschenkidee – speziell für Kinder! )

… einem Päckchen oder Paket? (Gerade Kindern – aber nicht nur diesen! – macht es Freude, wenn mit der Post ein Überraschungspaket geliefert wird.)

… einem Fahrradkorb oder einer Fahrradtasche?

… gebrauchten Obstkisten?

… dekorativen Geschenkdosen, die anschließend mit Keksen, Weihnachtsplätzchen, etc. gefüllt werden können?

… einer Zuckertüte? (Auch als Schultüte bekannt – wie man sie besonders originell verschenken kann, das zeigen wir Ihnen in diesem Beitrag)

(Text: © M. Steininger – Die Persönliche Note)