Für Geburtstag und Jubiläum: Der Geschenkkorb nach Zahlen

Geschenkkorb zum Geburtstag oder Jubiläum

Suchen Sie eine Geschenkidee für einen runden Geburtstag oder ein besonderes Jubiläum? – Ein Geschenkkorb lässt sich sehr individuell und variabel gestalten.

Es gibt außerdem einen einfachen Trick, um Geschenkkörbe zu besonderen Anlässen originell zu gestalten: Orientieren Sie sich an der Zahl, die für diesen Anlass im Mittelpunkt steht.

Das benötigt zwar ein bisschen Mühe und Vorbereitung, doch das Ergebnis lohnt sich!

Der Empfänger Ihres Geschenkkorbs wird 80 Jahre alt?
Ihre Eltern feiern das 25jährige Ehejubiläum?
Der große Bruder blickt auf 40 Jahre Berufsleben zurück?

Füllen Sie Ihren Geschenkkorb mit Lebensmitteln, die der Empfänger Ihres Geschenks besonders gerne mag und orientieren Sie sich dabei an der Jubiläumszahl.

Denken Sie also zum Beispiel an:

– 25 verschiedene Obstsorten
– 40 unterschiedliche Biersorten
– 30 verschiedene Schokoladensorten
– 10 unterschiedliche Teesorten

Ob Nüsse, Gemüse, Käse, Blumen, Bonbons, Pralinen, Kekse, etc. – vieles lässt sich sehr gut für einen Geschenkkorb nach Zahlen „multiplizieren“.

„Für jedes Jahr eines …“ Auch für Kinder ist der Geschenkkorb nach Zahlen eine gute Wahl. Der Vorteil: Sie müssen (noch) nicht viel zusammenpacken! Dafür können die einzelnen Geschenkgegenstände vielleicht auch etwas größer oder teurer sein.

Ein Beispiel: Denken Sie etwa für ein kleines Mädchen, das seinen 8. Geburtstag feiert, an ein Schmuckkästchen, das Sie mit 8 unterschiedlichen Schmuckstücken füllen. Diese Sammlung können Sie sogar jedes Jahr um ein weiteres Stück ergänzen, wenn Ihnen und der kleinen Empfängerin diese Geschenkidee Freude macht.

Viele Kinder (und nicht nur diese!) sammeln leidenschaftlich gerne – vielleicht gibt es da sogar schon ein Thema, an das Sie gut anknüpfen können!

Zum Weiterlesen:

Geschenkkorb packen – in 3 einfachen Schritten

 (Text: © M. Steininger – Die Persönliche Note, Foto: © diapicard – Pixabay)